Kategorie-Archiv: Garten und Natur im Frühling

‚Knollenlatein‘: mfr, vfk, ssp… Geheimcode für den Kartoffelanbau?

Ist das eine Geheimwissenschaft? Knollologie vielleicht?

Man meint ja, Kartoffeln anbauen ist kinderleicht: Loch in die Erde, Knolle rein, bisschen düngen und gießen, bis das Laub verwelkt, und dann einfach ernten. Weit gefehlt! Wenn du dich online nach Informationen für Hobbygärtner umsiehst, wirst du mit den merkwürdigsten Begriffen zugeballert. Weiterlesen

Kartoffeln im Kübel und Sack: Wieviel Platz brauchen die wirklich?

Kennst du das? Du legst voller Optimismus 5 Pflanzkartoffeln in einen Sack und holst drei oder vier Monate später 15 Knollen heraus? Wenn überhaupt? Wenn dir das bekannt vorkommt, dann ist das hier das richtige Video für dich. Natürlich gibt es Hobbygärtner, die in einen winzigen Topf so viele Pflanzkartoffeln geben und eine üppige Ernte herausholen. Das klappt aber meistens nur unter Zuhilfenahme von recht extremen Düngern, auf die ich lieber verzichte. Wie die gute Ernte trotzdem funktionieren kann, zeige ich dir hier. Es ist ganz einfach. Weiterlesen

Die neue Kartoffelsorten-Datenbank ist online!

Auch wenn diese Liste wohl nie wirklich fertig sein wird, kommt hier trotzdem das Update. Zu einigen Punkten muss ich noch zig Stunden Video auswerten. Da das aber dauern kann und wir mit der Sortenauswahl für diese Saison schon in den Startlöchern stehen, habe ich in den letzten Tagen richtig rangeklotzt, damit das Teil wenigstens einigermaßen aktuell und brauchbar ist 😀 Ich hoffe, ihr könnt etwas damit anfangen!
>> Download: Kartoffelsorten-Datenbank (Stand 05.01.2018, PDF, 5,08 MB)

Kartoffeln für Mutige. Oder für Übermütige…

Nach reichlich drei Wochen die ersten Blättchen…

Kurz nach Mitte Februar hatte ich die ersten Knollen, die schon ein paar kleine Keime zeigten, in die üblichen Butterbrotbeutel mit Erde getan. Am 10. März kamen überall kleine Triebe aus den Beuteln, und nur sechs Tage später sind die schon richtig toll groß. Weiterlesen

End!lich! wieder frisch gepflücktes Abendessen :D

Na gut, ich hatte über den ganzen Winter Rucola, Feldsalat, Petersilie und Postelein, aber seit drei Tagen sind die ersten kleinen Bärlauchblättchen pflückbar, und heute war auch der Schnittlauch groß genug, dass man ein paar Halme abmachen konnte. Mein Sauerampfer zeigt auch die ersten Blätter. Die mag ich am allerliebsten; später ist der mir etwas zu sauer. Und natürlich ganz junger Löwenzahn! Hach, Früüühling! 🙂

Kirschblüten am 27. April 2016

Schnee Ende AprilEigentlich war ich ja froh, dass wir eine so späte Obstblüte haben, dass späte Fröste den Bäumen und Sträuchern nicht so viel anhaben können. Eigentlich.

Die reichlich 20 Zentimeter Neuschnee, die in den letzten Stunden gefallen sind, lasten wie Blei auf den Ästen und Zweigen. Ich habe schon zweimal die Runde gedreht und so viel wie möglich abgeschüttelt, damit nichts abbricht, aber es schneit einfach weiter.

Drückt mir mal die Daumen, dass der Schaden nicht allzu groß wird! Ich drücke euch im Gegenzug die Daumen, dass ihr von solchen Massen verschont bleibt…

Das soll Frühling sein?

Wintereinbruch Ende AprilDas gibt wohl wieder keine Aprikosen dieses Jahr, denn der Baum stand schon in voller Blüte. Hoffentlich überleben wenigstens die Mirabellen, Jostas und alle anderen, die schon aufgeblüht waren, andernfalls gibt das ein sehr obstarmes Jahr… 🙁

Video: Andenbeeren (Physalis) selber anbauen geht ganz leicht

AndenbeerenIch habe schon oft gehört, dass Andenbeeren, auch Kapstachelbeeren oder verallgemeindernd Physalis genannt, angeblich nur wenige hundert Gramm Ernte pro Pflanze ergeben, wenn überhaupt, und dass sie für unsere Breiten viel zu spät reif werden. Mancher hat deshalb den Anbau gleich nach der ersten Saison wieder aufgegeben.

Wie schade!   Weiterlesen

Videoreihe: Kartoffeln im Sack anbauen

Vitelotte in SäckenAuf Balkons oder Dachterrassen sind Kartoffeln im Sack eine der besten und einfachsten Anbaumethoden. Warum das aber auch im eigenen Garten sinnvoll sein kann, das siehst du hier.

Außerdem zeige ich, welche Säcke ich für die besten halte, welche Erde ich verwende und wie ich die Kartoffeln in die Säcke lege. Für ganz frühe Kartoffeln gibt es noch ein paar zusätzliche Tipps. Weiterlesen

Rhabarberernte

Rhabarberernte (6)Das meinte ich mit armdickem Rhabarber :)) Da ist zwar jetzt kein Arm auf dem Foto für den Größenvergleich, aber die Bank ist eine ganz normale Zweisitzer-Holzbank 😉 (genauer die, auf der vor Kurzem noch der Schnee lag).

Die Stangen wiegen oft je ein Pfund und mehr. Deshalb muss ich dann immer so lachen bei Rezepten, in denen steht ‚300g Rhabarber (3 Stangen)‘ :)) :)) :)) OK, das ist jetzt echt gemein…

Video: Anzuchthäuschen ganz einfach selber machen!

AnzuchthäuschenAus Resten, die man sonst vielleicht wegwerfen würde, kann man prima Anzuchthäuschen machen. Hier ist eine Variante; es gibt natürlich noch viel mehr.

Solche Häuschen eignen sich sowohl für Paprika, Tomaten etc. als auch für das Vorziehen von Gemüsepflanzen und vielem mehr. Probier’s aus! Weiterlesen

Video: Warmes Frühjahr? Rein in die Kartoffeln!

erste KartoffelnHier ist mein versprochenes Video zu meinem Experiment mit den sehr früh gelegten Kartoffeln. Das war ein voller Erfolg, auch dank des sehr warmen Frühlings, den wir 2014 hatten. Selbst wenn wie 2015 das Frühjahr nicht so wirklich toll anfängt, werde ich das auf jeden Fall wiederholen. Wenn’s schiefgeht, kann ich immer noch Anfang Mai die nächsten Kartoffeln legen. Falls es aber gut geht, habe ich gleich nach dem Sommeranfang schöne eigene Kartoffeln. Auf die freue ich mich jetzt schon! 😀 Weiterlesen

Video: Kartoffeln anbauen – mit und ohne Garten

KartoffelernteSelbst angebaute Kartoffeln sind den gekauften geschmacklich meist so hoch überlegen, dass manche Kenner sie sogar ganz ohne Garten kultivieren. Gute Kartoffeln zu ernten ist keine Zauberei. Hier findest du wertvolle Tipps und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung von der Vorbereitung des Bodens über die richtige Sortenwahl, das Legen von Kartoffeln, Mulchen und Häufeln bis zur Ernte bzw. Lagerung.

Weiterlesen

Video: Hochbeet selber bauen

Hochbeet bauen (49)a klHier siehst du in leicht nachvollziehbaren Arbeitsschritten, wie du ohne fremde Hilfe ein stabiles und sehr langlebiges Hochbeet selber machen kannst. Hochbeete sind immer dort ideal, wo kein guter Boden ist oder wo die klimatischen Bedingungen nicht optimal sind. Außerdem lässt ein solches Beet sich sehr komfortabel bepflanzen und pflegen.

Für ein solches Hochbeet benötigst du:

Weiterlesen

Video: Tomaten, Gurken, Zucchini, Kürbisse und Paprika vorziehen

erste AussaatSelbst wenn du nur einen winzigen Balkon hast, lohnt es sich, einen Kübel mit einer Tomatenpflanze aufzustellen. Das macht einfach Spaß, die Tomaten schmecken super, du kannst vom Sommer bis zum Herbst frisch ernten und an die Samen hierfür kommst du womöglich sogar umsonst. Weiterlesen

Videos: Gehölzschnitt – Tipps von den Profis

Äpfel im Baum Jakob FischerMit der richtigen Pflege und vor allem mit einem regelmäßigen Schnitt kannst du dafür sorgen, dass deine Obstgehölze viele und gesunde Früchte tragen. Der Gehölzschnitt kommt einem vielleicht zunächst wie ein Mysterium vor. Zum Teil liegt das meiner Meinung nach daran, dass die Fachleute es selten schaffen, ihr Wissen allgemeinverständlich kundzutun. Manchen gelingt es aber doch, wie du hier sehen kannst:  Weiterlesen