Video: Pflaumenmus mit Rotwein und Zimt

Brot mit PflaumenmusHier ist mein Lieblingsrezept für Pflaumenmus. Davon mache ich jedes Jahr etliche Gläser, weil es einfach unglaublich lecker ist.

Auch hier gilt: Wenn du nach der Pflaumenernte erst einmal einen Teil der Pflaumen eingefroren hattest und sie kurz vor der Zubereitung wieder auftaust, ist das kein Problem, denn das Mus wird auch damit sehr schön.

Du brauchst für etwa 5-6 Gläser Pflaumenmus:

800 g Pflaumen (entsteint gewogen)
200 g getrocknete Pflaumen
250 ml trockenen Rotwein
1 gestr. Esslöffel Zimt
1 kg Gelierzucker

Wie du daraus eine Köstlichkeit machen kannst, die es so ganz sicher nicht zu kaufen gibt, siehst du im Video 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann sag es weiter 🙂