Video: Taubenschwänzchen

Taubenschwaenzchen

Wenn du im Garten solche Raupen findest, solltest du unbedingt für ihren Erhalt sorgen:

Macroglossum.stellatarum.caterpillar.3088.Liosi
By A. M. Liosi (Own work) [CC-BY-SA-2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons

Aus diesen Raupen werden nämlich Taubenschwänzchen; das sind Schwärmer bzw. Nachtfalter, die auch tagsüber oder in der Dämmerung fliegen. Wer sie noch nicht kennt und zum ersten Mal sieht, glaubt, einen Kolibri vor sich zu haben. Sie scheinen mit sehr schnellem Flügelschlag in der Luft zu stehen und senken einen mehrere Zentimeter langen Saugrüssel in die Blüten. Anscheinend mögen sie vor allem Sommerflieder, Labkraut (wie im Bild) und Phlox.

youtube-videoeinstellungenEs ist mit einer normalen Videokamera fast unmöglich, von diesen rasend schnell flatternden Tierchen Aufnahmen zu machen. Ich habe es trotzdem versucht. Ergebnis so lala, aber nun gut… 😉
Du solltest dir das Video am besten in höchster Auflösung ansehen, also durch Klick auf das Zahnrädchen die HD-Auflösung mit 1080p (siehe rechts) und dann den Vollbildmodus wählen, sonst kann man nicht genug erkennen.

Gefällt dir der Artikel? Dann sag es weiter 🙂