Kategorie-Archiv: Gartenphilosophisches

Eigenes Obst und Gemüse: Macht das überhaupt Sinn? Selbstversorger unter der Lupe

Eigenes Obst - Apfelernte - SelbstversorgerWas bin ich schon verlacht worden für meine Salate, meine Kartoffeln, Erbsen, Erdbeeren usw. Auch für die Nüsse, die ich im Herbst immer sammle, oder für die Äpfel, die wir zentnerweise einlagern.
Aus irgendeinem Grund ist man als (Teil-) Selbstversorger immer in der Verteidigungshaltung und muss sich gegenüber denen rechtfertigen, die ihr Obst und Gemüse nur im Geschäft kaufen und die alles, was draußen reift, einfach verrotten lassen. Weiterlesen

Gefällt dir der Artikel? Dann sag es weiter 🙂