Kategorie-Archiv: Garten und Natur im Sommer

Riesige und leckere Tomaten

Noire de Crimée und Cleota YellowHier sind sie, meine saftigen und aromatischen Riesen! Im Vordergrund die Noire de Crimée, dahinter die Cleota Yellow. Die liegen nicht etwa auf so einem Kuchentellerchen, sondern auf einem richtig großen. Nur so für die Einschätzung der Größe der Tomaten… 😉

Bei der Noire de Crimée ist zufällig eine der wenigen Kammern mit Kernchen drin angeschnitten, aber man sieht deutlich, dass das Fruchtfleisch überwiegt.

Sooo lecker! :))

Gefällt dir der Artikel? Dann sag es weiter 🙂

Aroniabeeren ohne Ende

15 Kilo AroniaEs gibt Phasen, da ist man auf seinen Internetseiten einfach nicht so präsent. Zum Beispiel, wenn man statt dessen 15 Kilo Apfelbeeren pflückt… 😉 Zusammen mit denen, die ich schon an den beiden vorigen Tagen gepflückt hatte, komme ich dieses Jahr auf deutlich über 20 Kilo. Das passte leider nicht alles in den Gefrierschrank, so dass ich die ersten Ladungen Saft, Likör und Sirup schon fertig habe. Gelee und Marmelade kommen morgen. Als hätte man nachts nichts anderes zu tun. Im Herbst werde ich die Aronia glaube ich ein klein wenig zurückschneiden… Aber wir kommen jetzt endgültig sowas von gesund durch den Winter :))

Gefällt dir der Artikel? Dann sag es weiter 🙂

Schutz vor Krautfäule

Bölzigs Gelbblühende unter VliesGerade die Kartoffeln im Sack lassen sich perfekt mit Tomatenvlies gegen Krautfäule schützen. Man kann auf dem Foto zwar nicht soo viel erkennen, aber die empfindlichen Sorten habe ich vorsichtshalber schon letzten Monat eingepackt. Unten klemme ich das Vlies mit einer Wäscheklammer zusammen, da kann ich dann immer flott zum Gießen dran. Kein Problem mit Fäule, und wenn man das schön bündig zumacht, kommen auch nicht so die Schnecken in die Säcke. Das Standard-Tomatenvlies aus dem A–i passt auch perfekt über 60-Liter-Mörtelkübel :))

Gefällt dir der Artikel? Dann sag es weiter 🙂

Kleine Physalis-Ernte zwischendurch

schrille AndenbeereHier jetzt das Foto von meinem schrägen Physalis-Drilling. Ich war mir unsicher, ob ich das wirklich posten sollte… 😉

Im Moment tragen die Andenbeeren dermaßen viel, dass wir beinahe jeden Abend eine Schüssel voll zum Nachtisch futtern können. Lecker! 😀

Gefällt dir der Artikel? Dann sag es weiter 🙂

Video: Tomaten ganz leicht selber anbauen

TomatenernteTipps und Tricks rund um die Tomate: Wie geht es nach der Aussaat weiter? Wie schaffst du es, eine reiche Ernte zu erzielen und bis in den späten Herbst immer frische und leckere eigene Tomaten pflücken zu können? Wie bleiben die Pflanzen gesund? Das und mehr erfährst du in diesem Video. Du wirst sehen: Auch für Einsteiger ist es gar nicht schwer, Tomaten erfolgreich selber anzubauen. Weiterlesen

Gefällt dir der Artikel? Dann sag es weiter 🙂

Die erste Tomate des Jahres 2014

die erste Tomate des Jahres 2014Ich weiß, ihr seid zum Teil schneller, weil es bei euch wärmer ist als in der Eifel, aber so langsam geht’s auch hier jetzt los. Ich hätte ja gedacht, die kleinwüchsigen Sorten reifen als erste, aber nein… 😉 Hier also das erste Ochsenherz 2014.

Gefällt dir der Artikel? Dann sag es weiter 🙂

Video: Kartoffeln anbauen – mit und ohne Garten

KartoffelernteSelbst angebaute Kartoffeln sind den gekauften geschmacklich meist so hoch überlegen, dass manche Kenner sie sogar ganz ohne Garten kultivieren. Gute Kartoffeln zu ernten ist keine Zauberei. Hier findest du wertvolle Tipps und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung von der Vorbereitung des Bodens über die richtige Sortenwahl, das Legen von Kartoffeln, Mulchen und Häufeln bis zur Ernte bzw. Lagerung.

Weiterlesen

Gefällt dir der Artikel? Dann sag es weiter 🙂