Aroniabeeren ohne Ende

15 Kilo AroniaEs gibt Phasen, da ist man auf seinen Internetseiten einfach nicht so präsent. Zum Beispiel, wenn man statt dessen 15 Kilo Apfelbeeren pflückt… 😉 Zusammen mit denen, die ich schon an den beiden vorigen Tagen gepflückt hatte, komme ich dieses Jahr auf deutlich über 20 Kilo. Das passte leider nicht alles in den Gefrierschrank, so dass ich die ersten Ladungen Saft, Likör und Sirup schon fertig habe. Gelee und Marmelade kommen morgen. Als hätte man nachts nichts anderes zu tun. Im Herbst werde ich die Aronia glaube ich ein klein wenig zurückschneiden… Aber wir kommen jetzt endgültig sowas von gesund durch den Winter :))

Gefällt dir der Artikel? Dann sag es weiter 🙂